Zitate

Manchmal lieber schlafen gehen

Schreibe einen Kommentar

Man kennt das ja. Und zwar nicht nur als den peinlichen Drang, mitten in der Nacht (meist alkoholisiert) einer (meist unerreichbaren) Person Liebesgeständnisse zu machen, wie im Lied „Blau“ von der Band Kraftklub beschrieben. Das Zitat ist deshalb so passend, weil es auf Ideen aller Art zutrifft – und ganz besonders auf die so genannten kreativen. Schon klar: Es gehört zum Mythos, noch spät in der Nacht und beim dritten Bierchen DIE Idee zu haben, die die Welt verändert. Aber Ihr wisst ja: So einfach läuft es nicht im Leben. Fast immer kommt mit dem Kater am nächsten Morgen der Moment, in dem Ihr dann über die großspurigen Pläne der letzten Nacht nachdenkt und feststellen müsst: OH MANN, WAS IST DAS? Merke: Wenn’s am Schönsten ist, einfach mal den Schreibtisch verlassen, schlafen gehen und morgen noch mal in Ruhe darüber nachdenken.

PS: Kennt Ihr das auch? Dann hinterlasst Euer skurrilstes Erlebnis in den Comments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.